Schweizer Sackmesser

Schweizer Sackmesser - grösste Auswahl! 

Das Schweizer Taschenmesser strahlt viele gute Eigenschaften aus: Hohe Qualität, gute Funktionalität, Präzision, Langlebigkeit und ein zeitloses Design.

Nichts anderes verkörpert die Schweizer Tugenden und Eigenarten so perfekt wie unsere Sackmesser.  Nicht umsonst gilt "En richtige Bueb hät immer es Sackmässer debi!"

Hier bei Weber's World findest du alle Sackmesser aus heimischer Produktion. Für jeden Zweck das richtige Messer und fast jedes lässt sich personalisieren! 


Schweizer Taschenmesser: Da ist auch eins für dich!


  • Du liebst Heimat und Tradition?

  • Du liebst Heimat und Tradition?

1897 entwickelte Karl Elsener, der Gründer von VICTORINOX, den Prototyp des Original Schweizer Taschenmessers. Damit schuf er ein über Generationen beispiellos erfolgreiches Werkzeug, das wie kein anderes als Sinnbild für die ganze Schweiz, die helvetischen Tugenden und Eigenarten steht.

Der Schweizer Jura beheimatet traditionell die Messer- und Uhrenmacher-Tradition. Hier werden in hoher Präzision und Top-Qualität formschöne und sehr praktische Taschenmesser hergestellt. Wir schätzen an den SWIZA-Messern insbesondere die immer arretierbare Klinge und das ideale Format für den «Hosensack».

Spitzenköche der weltbesten Restaurants haben die Entwicklung der sknife-Messer mitbestimmt. Bei diesen exklusiven Taschenmessern verbinden sich mehrfach ausgezeichnete Designkunst und high-tech. Uns gefällt nicht zuletzt die Qualität dieser Messer, denn sie bestätigt das Streben des Bieler Herstellers nach Perfektion.

Die älteste Messerschmiede der Schweiz ist in Burgdorf zuhause. Doch alt alleine wäre noch kein Grund um hier aufgeführt zu sein. Klötzli Klappmesser überzeugen durch hochwertigste Fertigungs-Genauigkeit. Sie werden in kleinen Auflagen in reiner Handarbeit hergestellt.

Aus Liebe zu den Bergen entstand das Panorama Knife. Es begann mit einer einfachen Idee: Das Panorama einer Bergkette auf der Klinge eines Messers abzubilden und mit Namen und Höhen der Berge zu versehen. Die Messer werden im Bergell im Kanton Graubünden mehrheitlich in Handarbeit produziert.